AKTUELLES
Mein Politik-Tagebuch

Hier berichte ich kurz und knapp über die Kommunalpolitik im Kreistag und Uedemer Gemeinderat sowie über politische Veranstaltungen und natürlich über den Landtagswahlkampf.

Einfach scrollen, um die verschiedenen Beiträge zu lesen.

15
mai
2022

Heute wählen gehen. 

Eine spannende, lustige, anstrengende und ereignisreiche Zeit geht heute zu Ende. Ich habe jede Sekunde davon genossen. Wir Grüne im Südkreis Kleve haben mit tollen Veranstaltungen und einem engagierten Wahlkampf besondere Akzente in dieser Zeit gesetzt. Auf dieser Seite kann man einen Großteil unserer Aktionen noch einmal nachverfolgen. Klar geworden ist sicher: Wir Grüne gehen die Herausforderungen der Zukunft an. Wir ducken uns nicht weg. 

Nun haben die Wählerinnen und Wähler das Wort. 

Anmerkung: Ein Wahlkampf ist nicht klimafreundlich: Man braucht Plakate und Prospekte und man muss kreuz und quer durch den Wahlkreis fahren. Ich habe meinen Wahlkampf deshalb bereits im Vorfeld kompensiert. Mehr Informationen dazu gibt es hier (interner Link).

13
mai
2022

"Paula Sonnenglanz": Ein Apfel, der meinen Namen trägt

Das ist eine ganz besondere Ehre: Eine Apfelsorte ist nach mir benannt worden: "Paula Sonnenglanz".
Auf diese wunderschöne Idee kam Bernd Hesseling vom Bauernmarkt Lindchen bei uns in Uedem. 

12
mai
2022

Zum Tag der Pflege zur Nachtschicht

Am Tag der Pflege habe ich die Mitarbeiterinnen der Nachtschicht im Marien-Haus in Straelen besucht. Caritas-Vorstand Karl Döring hat auch eine Nachtschicht eingelegt und war auch dabei. Wir haben zu sehr später Stunde ein interessantes und für mich sehr erkenntnisreiches Gespräch über Pflege, Demenz, Jobperspektiven und die Zukunft geführt. Ich habe auf alle Fälle mitgenommen, dass wir mehr kommunizieren sollten, wie anspruchsvoll, erfüllend, vielfältig und sinnstiftend dieser Beruf ist. Ich habe allergrößten Respekt vor den Menschen, die sich in der Pflege für die Menschen und unser Gesundheitssystem engagieren. 

11
mai
2022

Konstruktiver Dialog zwischen Bauern, Politik und Einzelhandel

Die Grüne Landtagskandidatin Paula Backhaus setzt ihren Dialog mit der Landwirtschaft fort. Jetzt lud sie die Spitzen der Kreisbauernschaft zum Gespräch mit dem Kreis Klever Lebensmitteleinzelhändler Edeka Brüggemeier in Geldern ein. „Landwirte und Lebensmitteleinzelhandel reden viel übereinander, aber wenig miteinander. Das will ich ändern“, erklärt Paula Backhaus. 

09
mai
2022

Mehr Umweltschutz im Kinderzimmer

Uedem hat seit einiger Zeit ein neues Geschäft, das sich ganz einer Nische verpflichtet sieht: den Klemmbausteinen. Klaus van Boekel hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und sein Geschäft „Mühlenstein“ an der Mühlenstraße eröffnet. Jetzt bekam der Uedemer Einzelhändler Besuch von der Grünen Landtagskandidatin Paula Backhaus, die sich für mehr umweltfreundliche Spielsachen im Kinderzimmer einsetzt. 

08
mai
2022

"Energierevolution jetzt!" Wie wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden schaffen

Unter dem Titel “Energierevolution jetzt!” laden die Grünen Kerken für Dienstag, 10. Mai, zu einer Service-Veranstaltung für alle Bürger ein, die die Energiewende in den eigenen vier Wänden voranbringen möchten. Ab 17 Uhr gibt es auf dem Hof von Lydia Peschers, Obereyller Str. 113 in Kerken, Fachinformationen aus erster Hand zu Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen und mehr. 

Andreas Theis von den Grünen Kerken hat die Veranstaltung organisiert. Landtagskandidatin Paula Backhaus wird am 10. Mai einen Impulsvortrag halten.

Daumen rauf für den Alternativen Auto- und Energiegipfel in Geldern.

07
mai
2022

Alternativer Auto- und Energiegipfel: Experten fordern Bürokratieabbau für Ausbau Erneuerbarer Energien

Über die Zukunft der Mobilität und Energieversorgung diskutierten jetzt Experten auf dem Gelderner Markt mit interessierten Bürgern. Die Grünen-Landtagskandidatin Paula Backhaus und die Gelderner Grünen hatten zum Alternativen Auto- und Energiegipfel geladen und unter den vielen Fachleuten war mit Oliver Krischer auch ein Mitglied der Bundesregierung. 

Reiner Priggen ist Vorsitzender des Landesverbandes Erneuerbare Energien und Ex-Fraktionschef der Grünen im Landtag NRW.

Oliver Krischer ist parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschafts- und Klimaministerium. Mit ihm war auch ein Mitglied der Bundesregierung anwesend.

Antonino Zeidler vom Elektromobilitäts-Video-Blog "Buzzing Danzei" und Mobilitätsexperte Markus Spiekermann sprachen über Elektromobilität.

05
mai
2022

Bericht aus Berlin mit Britta Haßelmann

Am Donnerstag, 5. Mai, kommt die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Britta Haßelmann (Foto: Studio Kohlmeier), auf Einladung der Straelener Grünen und der Landtagskandidatin Paula Backhaus nach Straelen. Ab 18 Uhr wird sie in der Gaststätte „Zum goldenen Herzen“ wird sie einen Bericht aus Berlin geben.

04
mai
2022

Die Wolf-Diskussion: Alternativen zum Abschuss

Bei der Podiumsdiskussion der Kreisbauernschaft kamen wir wenig überraschend auf den Wolf. Dabei ging es auch um die Frage: Gibt es andere Möglichkeiten als die Tötung von Wölfen?

Ich lege an dieser Stelle ein paar Gedanken dazu vor.

02
mai
2022

Online-Diskussion zu Verschwörungstheorien und Desinformation

Et vocent antiopam mel. Ad democritum abhorreant persequeris per, ius dolores detracto liberavisse at, cu vim ancillae persequeris. Id tation temporibus conclusionemque per. No per graeco scripserit signiferumque. Est cu expetenda laboramus interesset, ea solet oratio mei, ex iudico placerat ponderum sit.

Verena Schäffer und Dr. Hubert Niedermayr (Foto: Dominik Pfau Photography) sprechen am 2. Mai mit Paula Backhaus über die Gefahren von Verschwörungstheorien.

26
apr
2022

Von attraktiven Menschen, aufdringlichen Fans und von Authentizität

Das war ein toller Abend: Mit dem Influencern Monika Stronska und Alfredo Cleto Batista tauchte ich in der Kalkarer Mühle in ihre Instagram-Welt ein. Für das Publikum und mich war es eine spannende Reise. 

Alfredo Cleto Batista, Monika Stronska und Paula Backhaus in der Kalkarer Mühle. Foto: Simon van de Loo

26
apr
2022

Profi-Influencer hautnah erleben in der Kalkarer Mühle

Zwei berühmte Instagram-Stars sprechen am Dienstag, 26. April, in der Kalkarer Mühle über Chancen und Risiken von Sozialen Medien. Monika Stronska und Alfredo Cleto Batista haben jeweils viele hunderttausend Fans auf Instagram – sie sind erfolgreiche Influencer und sie kommen aus dem Kreis Kleve. Auf Einladung der Grünen-Landtagskandidatin Paula Backhaus für den Südkreis werden sie über ihre Arbeit, über Authentizität und Selbstdarstellung sprechen. Los geht es um 20 Uhr.

23
apr
2022

Familientag auf dem Rouenhof in Kevelaer

Unter dem Motto „Unabhängigkeit, Sicherheit und Regionalität“ findet am Samstag, 23. April, ab 12 Uhr auf dem Rouenhof in Kevelaer-Kervenheim ein Familientag mit niederrheinischer Kaffeetafel statt. Mit dabei die Grüne-Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws und Anne Verhoeven vom Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick. Veranstalter sind die Kevelaerer Grünen und ihre Landtagskandidatin Paula Backhaus

Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws kommt nach Kevelaer.                     Foto: Simon Erath

12
apr
2022

Der WDR-Check: Anklicken. Angucken. Gut finden. Teilen.

Es ist schon eine schöne Tradition, dass der WDR die allen Kandidierenden die Chance gibt, zu einigen aktuellen Fragen und Bild und Ton Stellung zu nehmen. Natürlich auch zur diesjährigen Landtagswahl.

Ich habe natürlich auch mitgemacht. Das Ergebnis könnt Ihr Euch auf der WDR-Seite angucken. Ihr sehr mich auch, "Bye bye Putin! Bye bye Ölscheichs!" winken. Denn dafür mache ich mich besonders stark in diesem Wahlkampf.

Wenn Euch die Videos gefallen, dann teilt sie gerne auf Euren Social Media-Kanälen.

09
apr
2022

Reinhören: Unser Podcast über Elektromobilität, Energiewende und mehr 

Die Gelderner Grünen haben einen eigenen Podcast "TALK IN GRÜN". Für die neue Folge haben sie mich ins Studio eingeladen. Es gab viel zu bereden. 

2
apr
2022

Landwirtschafts-Staatssekretärin Ophelia Nick und Paula Backhaus im Dialog mit Landwirten aus dem Südkreis

Nicht über, sondern miteinander reden. Unter diesem Motto stand jetzt das Treffen der Grünen Landwirtschaftsstaatssekretärin Dr. Ophelia Nick mit Vertretern der Kreis Klever Landwirtschaft in Wachtendonk. Organisiert wurde der Dialog auf dem Hof der Kreislandwirtin Bärbel Buschhaus von der Grünen Landtagskandidatin für den Südkreis, Paula Backhaus. 

Dr. Ophelia Nick, Paula Backhaus, Kreislandwirtin Bärbel Buschhaus und weitere Vertreter der Landwirte und der Grünen.
Dr. Ophelia Nick und Paula Backhaus.

1
apr
2022

Lokale Champions fördern

Regionale Champions fördern. Die Grünen-Landtagskandidatin Paula Backhaus sowie Mitglieder der Grünen Ratsfraktion und des Ortsverbandes besuchten jetzt das Werk des Leiterplatten-Herstellers Unimicron in Geldern. 

25
mar
2022

Goodbye Putin, goodbye Ölscheichs! 
Expertengespräch Erneuerbare Energien in Issum

Unsere Grünen Spitzenkandidatin Mona Neubaur war auf meine Einladung zu Gast beim Expertengespräch Erneuerbare Energien im Windpark der BürgerEnergie Issum.Mit Vertretern der Windenergie-, Photovoltaik-, Wasserstoff- und Biogasbranche haben wir darüber gesprochen, was jetzt getan werden muss, damit wir schnell wegkommen von Energieimporten aus Diktaturen.

21
mar
2022

Ladepark-Projekt auf dem Rouenhof: Das ist aufsehenerregend

Vollstrom für eine bessere Ladeinfrastruktur im Südkreis Kleve.
Bernd Verhoeven plant auf seinem Erlebnisbiobauernhof Rouenhof in Kevelaer einen Ladepark mit bis zu 20 Ladepunkten. 
Als Berater*innen hat sich Bernd Verhoeven Franz-Josef Schraven von ESN Energie-Systeme-Niederrhein GmbH mich und meinen Freund und wirklich absolut besten Elektromobilitätsexperten überhaupt, Roland Schüren, ins Boot geholt. 

15
mar
2022

Diskussion um die Wirtschaftsförderung

Im Ausschuss für Digitalisierung, Bürgerbeteiligung und Innovation des Kreistags ging es diesmal um die Kreis-Wirtschaftsförderung. Vor allem die FDP und wir Grüne machten deutlich, dass wir uns von ihr künftig mehr erhoffen. Ich sagte dann, dass die "Wirtschaftsförderung eigentlich eher eine PR-Maschine" sei, was einige Diskussionen nach sich zog. In jedem Fall wird es wichtig sein, dass unsere Wirtschaftsförderung sich künftig mehr um Innovationen bemüht.

09
mar
2022

Faktencheck zu Behauptungen der Landrätin in Sachen Klimaschutz

Die Behautpungen der Landräting konnten nicht unwidersprochen bleiben. Volkhard Wille und ich haben die Zeilen der Landrätin einem kleinen Faktencheck unterzogen. Fazit: Viele Nebelkerzen, wenig Substanz.

08
mar
2022

Uedemer für den Frieden

Es ist ein schönes Gefühl, das man mit der eigenen Fassungslosigkeit, Angst und Hilflosigkeit nicht alleine ist. Danke an die vielen, vielen Uedemerinnen und Uedemer, die zu unserer Friedensdemo mit Friedensmarsch gekommen sind. Wir haben so zwischen 200-300 Gäste geschätzt. 

Danke auch an Michael Schuck für seine tolle Rede, an den Gospelchor Voices und die Uedemer, die spontan gesprochen und Musik gemacht haben. 

Der heutige Abend hat uns sicher allen neue Hoffnung und Kraft gegeben. 

“Give peace a chance.”

Organisiert haben diese erste Uedemer Friedensdemo seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs Andre Konzendorf, Olaf Plotke und ich. Veranstalter war der Verein Kurasch, der schon viele kleine und große Projekte für das Allgemeinwohl in Uedem angestoßen hat.

Ein Dank gebührt auch den Helferinnen und Helfern, die sich spontan als Ordnerinnen und Ordner zur Verfügung gestellt haben.  

06
mar
2022

Issum steht zueinander für den Frieden

Das war eine berührende Friedensdemo heute in Issum. Danke an Andrea Preuß vom Grünen OV Issum, die die Demo "Issum steht zueinander" wieder organisiert hat. Bürgermeister Clemens Brüx und Andrea Preuß haben zwei nachdenkliche und ergreifende Reden gehalten. Das tat gut.

Anschließend haben wir uns wieder symbolisch vor unsere Institutionen gestellt. 

Ganz besonders war dann noch die Begegnung mit Sascha und Timur, zwei 16-jährige Ukrainer, die gerade erst aus der Ukraine in Issum angekommen waren.  

04
mar
2022

Wachtendonk hat Bock auf Wahlkampf

Das wird gut! 

Heute war ich zu Gast bei den Freundinnen und Freunden vom Ortsverband Wachtendonk. Ich durfte mein Programm vorstellen und einen Ausblick auf die kommenden Wochen geben.

Die Freundinnen und Freunde haben auf alle Fälle richtig Bock auf Wahlkampf und haben mir viel Kraft gegeben für den Landtagswahlkampf. Freu mich auf die Arbeit mit diesem Team.  

24
feb
2022

Rückenwind von den Freund*innen in Kerken

Es war ein langer und schöner Abend bei den Freund*innen vom Grünen Ortsverband Kerken gestern im Michael-Buyx-Haus in Nieukerk. Ich habe viel Zustimmung und Rückenwind erfahren und freue mich, mit diesem Team in den nächsten Wochen Wahlkampf zu machen.

21
feb
2022

Uedem wirbt auch bei Regenwetter für die Impfung und für Solidarität

Das Wetter war nicht ganz so mies wie gestern in Issum, aber immer noch regnerisch und windig. Wir haben trotzdem wieder Flagge gezeigt für die Coronaimpfung und für Solidarität mit den Beschäftigten im Gesundheitswesen. 

Rosenmontag lassen wir unsere Demo pausieren, am Montag, 7. März, sind wir um 18 Uhr aber wieder an der Bleiche. Wir sehen uns!

20
feb
2022

Auch bei Regen und stürmischen Wetter stellen wir uns vor unsere Institutionen

Das war mal so richtig mieses Wetter für eine Demonstration. Aber wir waren trotzdem mit einem guten Dutzend Leuten vor Ort in Issum. Wir haben uns am Ende der Demonstration auch wieder symbolisch vor unsere Institutionen gestellt (hier ein kleines Panoramabild davon). 

Danke an Stefan Winkel von den Issumer Grünen, der die Demonstration wieder offiziell angemeldet hat. 

Nächste Woche um 17.30 Uhr treffen wir uns wieder am gleichen Ort. Wir freuen uns über jeden, der mitmacht. 

18
feb
2022

Langer Kreistag in Straelen

Der Kreistag traf sich einmal mehr in der bofrost-Halle in Straelen. Dass wir nicht mehr nur in Kleve tagen, sondern auch im Südkreis war eine Forderung, die wir im Kommunalwahlkampf erhoben haben und die unser Landratskandidat Peter Driessen damals populär machte. 

Dass wir in der bofrost-Halle tagen, geht vor allem auf eine Initiative der Grünen-Fraktion zurück. Mein Fraktionskollege Hans-Hermann Terkatz hatte die Idee dazu. Sie hat sich durchgesetzt.

Gestern war in jedem Fall eine wichtige Sitzung, in der wir auch den Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers zu seinem Tätigkeitsbericht befragen konnten. Für mich war das sehr interessant und wichtig, aber dazu ein anderes Mal mehr. 

Die Sitzung war auf alle Fälle ziemlich lang. Beginn war um 16 Uhr, Ende um kurz nach 19 Uhr. Ich war mit meinem zweieinhalb Monate alten Sohn da, der tapfer durchgehalten hat.

12
feb
2022

Besuch beim Bäderverein Kevelaer

„Was Sie hier leisten, ist bürgerschaftliches Engagement der besonderen Art. Sie sind ein Vorbild für andere“, zeigte sich die Grünen-Landtagskandidatin Paula Backhaus bei einem Besuch beim Bäderverein Kevelaer tief beeindruckt. Zusammen mit Mitgliedern der Grünen-Ratsfraktion und des Grünen Ortsverbands Kevelaer war sie jetzt zu Gast im Freibad, um das ehrenamtliche Technikteam zu treffen, das bereits jetzt mit den Vorbereitungen für die kommende Badesaison begonnen hat.  

09
feb
2022

Klartext mit Franz Alt und Wibke Brems

Das war ein Abend voller Inspiration und Motivation. Franz Alt und Wibke Brems waren zu Gast bei meiner ersten Diskussionsveranstaltung in diesem Jahr und begeisterten rund 40 Gäste, die auch munter mit den beiden diskutierten. Wer will, kann die Veranstaltung nochmal angucken. Die Aufzeichnung kann auf meinem YouTube-Kanal angeschaut werden. 

Mit dem Link gelangen Sie direkt zur Aufzeichnung.

09
feb
2022

Backhaus und Wille fordern mehr Förderung für das Handwerk

Mehr Förderung für das Handwerk – dafür setzen sich die beiden Landtagskandidaten der Grünen im Kreis Kleve, Paula Backhaus und Dr. Volkhard Wille ein. Im Rahmen eines Besuchs im Haus des Handwerks in Goch konnten die beiden zusammen mit
dem Kreishandwerksmeister Ralf Matenaer und Geschäftsführer Richard Thielen die großen Herausforderungen des Handwerks und mögliche Lösungsansätze besprechen.

09
feb.
2022

Sie sind eingeladen zum Wiedersehen mit Franz Alt: "Nach Corona - Unsere Zukunft neu gestalten"

Zu einem Wiedersehen mit Franz Alt lädt die Grünen-Landtagskandidatin Paula Backhaus für Mittwoch, 9. Februar, ein. Der berühmte Fernsehjournalist und Bestsellerautor wird dann im Rahmen einer Online-Veranstaltung von 19 bis 20.30 Uhr die wichtigsten Thesen aus seinem neuen Buch „Nach Corona – Unsere Zukunft neu gestalten“ vorstellen. 

Bestseller-Autor Franz Alt diskutiert am 9. Februar mit Paula Backhaus, Wibke Brems und allen Gästen der Veranstaltung.

Wibke Brems ist stellvertretende Fraktionschefin der grünen im NRW-Landtag.

Kreis Klever Grüne starten optimistisch in die Landtagswahl

Im Rahmen einer Pressekonferenz habe ich mich jetzt zusammen mit dem Landtagskandidaten im Nordkreis Kleve, Volkhard Wille, der Kreis Klever Presse vorgestellt. Hier kann man unsere offizielle Pressemitteilung nachlesen. Und Fotos gibt es auch zu sehen.

23
jan
2022

12
dec
2021

Paula Backhaus gewinnt Kampfkandidatur um Landeslistenplatz

Toller Erfolg für die Kreis Klever Grünen bei der Landesdelegiertenkonferenz: Beide Landtagskandidaten konnten sich erfolgreich auf der Landesliste der Grünen NRW platzieren. Die Landtagskandidatin für den Südkreis Kleve, Paula Backhaus, kam auf Platz 67 der Landesliste, der Nordkreiskandidat Dr. Volkhard Wille sogar auf Platz 18. 

Grandioses Ergebnis für Stefan Winkel in Issum

(14.11.2021). Heute war ich bei der Jahreshauptversammlung der Issumer Grünen. Die Freundinnen und Freunde da sind wirklich Freundinnen und Freunde. Wir sind zusammen echt eine kreative Truppe, die gleich mehrere Ideen angestoßen hat. Ich freu mich auf die nächsten Monate. Aber im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte "Zur Post" stand nicht die Landtagswahl, sondern die Neuwahl des Vorstands. Ich freue mich, dass Stefan Winkel einstimmig wiedergewählt wurde. Ein grandioses, aber natürlich absolut verdientes Ergebnis. 

12. Nov. 2021

Grüne Power aus Uedem

(12.11.2021). Auf eine tolle Bilanz konnten wir Uedemer Grünen auf unserer Jahreshauptversammlung zurückblicken. Wir sind jetzt zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat, wir haben viele neue Mitglieder und ein aktives Ortsverbandsleben. Jannik Jugelt und Simon van de Loo wurden als Vorsitzende auch wiedergewählt. 

Der frisch gewählte Uedemer Grünen-Vorstand: (v. l.) Simon van de Loo, Pia Urselmann, Martina Verhoeven und Jannik Jugelt.

Der neue Kreisvorstand der Grünen: Jessica Kruchem, Philipp Giesinger, Bruno Jöbkes, Martina Verhoeven, Andreas Klein, Anne Frahm (v.l.).

Neuer Kreisvorstand, Ausblick auf die Landtagswahl und mehr

(27.10.2021). Jessica Kruchem (Weeze) und Bruno Jöbkes (Wachtendonk) führen auch in den nächsten zwei Jahren die Kreis Klever Grünen. Die Kreismitgliederversammlung wählte sie gestern im Bürgerhaus Weeze zum Sprecher*in-Duo. Aber es wurden auch neue Leute in den Vorstand gewählt, u.a. meine Freundin und Uedemer Ratskollegin Martina Verhoeven. Und dann gab es natürlich auch noch einen Ausblick auf die Landtagswahl im nächsten Jahr. 

Danke für diesen tollen Wahlkampf!

Hinter uns Grünen liegen anstrengende Wahlkampfwochen. Wir wurden am Ende belohnt. Fast 15 Prozent sind das beste Ergebnis, das wir je bundesweit geholt haben. Trotzdem hatten wir zwischenzeitlich natürlich auf noch mehr Prozente gehofft. Aber wir sind drittstärkste Kraft und das ist ein toller Erfolg. 

Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Kreis Klever Bundestagskandidatin Friederike Janitza, die das Erststimmenergebnis um 9 Prozent auf knapp 14 Prozent steigern konnte. Bei den Zweitstimmen holten wir ebenfalls knapp 14 Prozent (+ 8 Prozent zu 2017). 

Schade, dass es für den Einzug in den Bundestag für Friederike nicht gereicht hat. Auch mein Freund Roland Schüren aus dem Kreis Mettmann hat den Einzug in den Bundestag trotz eines sehr starken Ergebnisses leider nicht geschafft. 

Aber wir stecken nicht auf. Wir sind toppmotiviert und gehen jetzt voller Tatendrang in den Landtagswahlkampf NRW!

05 sep 2021

"Frauen und Macht"

Um "Frauen und Macht" ging es am 5. August bei unserer Veranstaltung auf dem Rouenhof in Kevelaer. Die Krefelder Bundestagsabgeordnete der Grünen Ulle Schauws hielt einen spannenden Impulsvortrag vor interessierten Frauen von innerhalb und außerhalb unserer Partei. Weitere Referentinnen und Moderatorinnen waren unsere Bundestagskandidatin Friederike Janitza, Maja Manolita Marbach und Nicole Ganss. Elena Jansen, Romina Höhn und ich haben die Veranstaltung mit den Referentinnen zusammen organisiert. 
Das war ein rundum spannende und gelungener Tag, der viel Spaß gemacht hat. Danke an alle, die da waren. 
Schön, dass mit Sven van Heek auch ein Mann dabei war.

Der 1. Alternative Autogipfel

Das war ein Mega-Event: Der 1. Alternative Autogipfel am Seed and Greet-Ladepark am Kreuz Hilden war ein voller Erfolg. Die "Friends of Roland Schüren" haben Fachleute aus der Elektromobilitätsszene und darüberhinaus zusammengebracht und vier große Spitzengespräche geführt, in denen es um die Ladeinfrastruktur, Energiewende, Städteplanung, autonomes Fahren, Bezahlsysteme uvm. ging. Das T&E Magazin, der TFF e.V. und Antonino Zeidler/Buzzing Danzei haben den kompletten Alternativen Autogipfel (ca. 6 Stunden) gestreamt. Danke für Eure tolle technische Unterstützung. Der größte Dank gebührt aber Raimund Nowak, der die Idee hatte und die treibende Kraft hinter diesem Projekt war, mit dem wir Roland Schüren bei seiner Kandidatur für den Deutschen Bundestag unterstützen wollten. Er ist ein Visionär und Experte in Sachen Elektromobilität und Energiewende. Jeder kann ihn am 26. September übrigens unterstützen: Zweitstimme für die Grünen ist eine Stimme für Roland. 
Ich habe viele neue Freunde kennengelernt, viel gelernt und es war mir eine Ehre und Freude den Tag mitmoderiert zu haben und ein wenig bei der Organisation geholfen zu haben. 
Wir wiederholen das! 

Hier der Link zur Aufzeichnung des 1. Alternativen Autogipfels (6 Stunden!) auf dem YouTube-Kanal meines Freundes Antonino Zeidler (Buzzing Danzei): https://youtu.be/VCAmIsJ0Qy0

Paula Backhaus und Volkhard Wille sind die Landtagskandidat*innen der Grünen im Kreis Kleve.

Paula Backhaus (2.v.l.) und Dr. Volkhard Wille (2.v.r.) sind die Landtagskandidat*innen der Grünen im Kreis Kleve, hier mit den Kreissprecher*innen Jessica Kruchem und Bruno Jöbkes nach der Kreismitgliederversammlung im Bürgerhaus Wemb.

Ich bin nun Landtagskandidatin der Kreis Klever Grünen 

Auf der Mitgliederversammlung der Kreis Klever Grünen im Bürgerhaus in Weeze-Wemb bin ich mit einem tollen Ergebnis zur Kandidatin für den Südkreis Kleve für die Landtagswahl 20222 gewählt worden. Für den Nordkreis wählten die Mitglieder meinen Kreistagsfraktionskollegen Dr. Volkhard Wille. 

Das eindeutige Ergebnis hat mich wirklich überwältigt. Es ist eine große Ehre für mich und ich werde im Landtagswahlkampf alles geben. 

05 sep 2021

Frauen und Macht.
So bringen wir uns besser ein. 

Das Frauenwahlrecht ist nun mehr als 100 Jahre alt, aber die Hälfte der Macht haben die Frauen noch immer nicht. Dass es in Deutschland eine Bundeskanzlerin gibt, kann nicht darüber  hinwegtäuschen,  dass  die  Machtverhältnisse  in Politik  und Wirtschaft weiterhin männlich dominiert sind. 
Die Grünen haben mit ihrem Frauenstatut ein Instrument, um Gleichberechtigung auch wirklich zu etablieren.
Aber reicht das aus?
Wie sieht die Realität für Frauen aus? 
Und: Was können wir anders/besser machen, um Gleichberechtigung zu verwirklichen. 
Darüber wollen wir sprechen: Wir wollen mit dieser Mitmach-Veranstaltung Frauen von den Grünen und von außerhalb ermuntern, sich einzubringen und ihren Teil der Macht einzufordern. 

 

Das sind die Referentinnen, Moderatorinnen und Organisatorinnen des Tages:

Friederike Janitza, Bundestagskandidatin der GRÜNEN im Kreis Kleve

Ulle Schauws, Bundestagsabgeordnete der GRÜNEN aus Krefeld

Nicole Ganss, Ratsmitglied der GRÜNEN in Kevelaer

Maja Marbach, GRÜNEN-Ratsmitglied in Kleve

Romina Höhn, Ratsmitglied der GRÜNEN in Kevelaer

Paula Backhaus, für die GRÜNEN im Kreistag und Uedemer Gemeinderat

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 5. September, von 14-17 Uhr auf dem Erlebnisbauernhof Rouenhof, Sonsbecker Str. 40 in 47627 Kevelaer statt.

Roland Schüren
Seed and Greet-Ladepark am Kreuz Hilden.

04 sep 2021

Mobilität der Zukunft: Expert*innen formulieren, was eine neue Bundesregierung tun muss

Am Samstag, 4. September, ab 10.30 Uhr veranstalten wir den Alternativen Autogipfel am Seed and Greet-Ladepark am Kreuz Hilden. Expert*innen aus dem Bereich der Mobilität sprechen darüber, was die nächste Bundesregierung anpacken und umsetzen muss, damit die klimafreundliche Mobilitätswende gelingt. 

Wir das sind die "Friends of Roland Schüren", eine überparteiliche Wähler*innen-Initiative, die den Grünen-Bundestagskandidaten für den Kreis Mettmann, Roland Schüren, unterstützt. Wir wollen, dass er in den Bundestag einzieht, weil Roland Schüren ein Experte für Mobilität, Energiewende und Wirtschaft ist. Genau die Bereiche, die unserer Ansicht nach zusammengedacht werden müssen. Roland tut dies auf eine progressive Art und Weise, die einfach nötig ist, wenn wir die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich angehen wollen. 

Der Alternative Autogipfel ist im Gegensatz zu all den Autogipfeln im Kanzleramt öffentlich und transparent. 

Die Initiative kommt von meinem Freund Raimund Nowak aus Hannover - selbst ein Experte in Sachen moderner Mobilität. Ich freue mich, dass ich zum Moderationsteam der Veranstaltung gehöre.

2. E-Auto-Talk: Kontrovers, spannend und extrem informativ

Das war eine muntere Runde: 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten beim 2. Elektromobilitätstalk mit 4 Expertinnen und Experten über das Thema Ladeinfrastruktur. Als Expertinnen und Experten waren Berit Allgeier (EChargeNets), Udo Jessner (Stadtwerke Emmerich), René Gravendyk (Kfz-Innung Niederrhein, Autohaus van Aal) und Jürgen Frericks (E-Auto-Pionier und Stadtwerke-Aufsichtsrat) mit dabei. Aber im Publikum waren ebenfalls viele Leute vom Fach, u.a. Dennis Schulmeyer von Lade.de, Ina Besche-Krastl (LAG Mobilität & Verkehr Grüne NRW) und Roland Schüren, Grünen-Bundestagskandidat im Kreis Mettmann, Bäckermeister und Betreiber des größten Ladeparks am Kreuz Hilden. Es waren aber auch Elektrotechniker mit dabei, die ihre Expertise einbrachten. So wurde es eine muntere, kontroverse Diskussion, die aber immer sachlich blieb. 

Vielen Dank an alle, die dabei waren. Ihr habt den Abend bereichert.

Wir arbeiten jetzt bereits am 3. Elektromobilitäts-Talk, der dann hoffentlich als Hybrid-Veranstaltung (Nur so finde ich Hybrid gut..) stattfindet: Als Präsenzdiskussion mit Aktionstag im Ladepark Seed and Greet von Roland Schüren am Kreuz Hilden und gleichzeitig via Zoom im Internet. Das ist zumindest der Plan. 

22
JUN
2021

Ladewüste oder Ladeparadies?

Am Dienstag, 22. Juni, veranstalte ich wieder einen Expert*innen-Talk zur Elektromobilität. Von 19 bis 20.30 Uhr wird es vor allem um das Thema Ladeinfrastruktur gehen. 

Das Thema verspricht kontrovers zu werden, denn Stadtwerke Emmerich-Chef Udo Jessner (Foto unten, Mitte), erlangt von der Politik engagierte Schritte, wenn die Stromnetze eine Vielzahl von Elektroautos verkraften sollen. 

Die 17-jährige Schülerin Berit Allgeier (Foto rechts) stellt eine Idee vor, wie man Straßenlaternen zu Ladesäulen machen kann und wird von Testbetrieb berichten.

Der Obermeister der Kfz-Innung Niederrhein, René Gravendyk (Foto unten links), wird über Herausforderungen und Chancen für seine Branche berichten und auch verraten, welche Probleme er sieht.

Jürgen Frericks (Foto unten rechts) ist Stadtwerke-Aufsichtsrat und Elektroautopraktiker. Er hat seine eigene Verkehrs- und Energiewende bereits geschafft.

Ich freue mich, dass die Veranstaltung auch von der Landespolitik bereits wahrgenommen wird. Ina Besche-Krastl, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität der Grünen NRW, hat sich bereits angemeldet. Sie will das E-Car-Sharing im ländlichen Raum vorantreiben. Für uns im Kreis Kleve sicher ein wichtiges Thema.

Es wird also bestimmt eine muntere Diskussion.

Die Veranstaltung findet pandemiebedingt als Online-Konferenz statt. Ihr braucht kein spezielles Programm, nur einen internetfähigen Computer.

Wer dabei sein möchte, meldet sich einfach direkt beo mir an: info@paula-backhaus.de

 

Landtagswahl 2022: Danke für den Rückenwind

19.05.2020. Die Kreismitgliederversammlung hat mir gestern starken Rückenwind für meine Bewerbung um Landtagskandidatur im Südkreis Kleve gegeben. Das Votum ist eine tolle Motivation für die nächsten Monate. Ich möchte dem Südkreis eine starke Stimme im Landtag geben und mitwirken, dass die Veränderung hin zu einer klimafreundlichen Politik auch die Veränderung hin zu einer sozial gerechteren Gesellschaft sein wird.

Mehr Klimaschutz für den Kreis: Der Anfang ist gemacht

Das Ziel von uns Kreis Klever Grünen ist klar: Wir wollen, dass der Kreis Kleve bis 2035 klimaneutral ist. Und wir wollen, dass die Kreisverwaltung und ihre Gesellschaften mit gutem Beispiel vorangehen. In der jüngsten Kreistagssitzung wurde der Haushalt verabschiedet. Für uns war hier ganz wichtig, dass wir jetzt die richtigen Weichen stellen, um unser Ziel zu erreichen. Dabei ging es jetzt vor allem darum, Klimamanagement als feste und wichtige Position in der Kreisverwaltung zu etablieren. Im Vorfeld gab es darüber einige Diskussionen, aber am Ende haben wir einen breiten Konsens erzielt und eine Stabsstelle Klimaschutz mit zwei Vollzeitstellen beschlossen. Diese Entscheidung ist deshalb so wichtig, weil diese Mitarbeitenden den Klimaschutzplan erarbeiten sollen. Deshalb war das eine so wichtige Weichenstellung. 

Unabhängig davon werden wir in den kommenden Monaten bereits weitere Anträge einbringen, damit der Kreis Kleve auf dem Weg zur Klimaneutralität vorankommt. 

PS: Vor der Sitzung des Kreistags mussten wir uns einem Schnelltest unterziehen, Zutritt natürlich nur bei negativem Testergebnis. Während der Sitzung mussten wir FFP2-Masken tragen. Dieses erstmals angewendete Verfahren haben wir Grünen bereits vor vielen Wochen vorgeschlagen. Damals wurde es noch abgelehnt. Wir freuen uns aber, dass man unseren Vorschlag nun doch noch aufgegriffen hat. 

29.
April 
2021

MÄRZ
2021

Kreis Kleve soll 2030 klimaneutral sein

Keine Ausreden mehr: Der Kreis Kleve soll bis 2030 klimaneutral sein. Das haben wir im Klever Kreistag beantragt. Und die Kreisverwaltung samt ihrer Gesellschaften soll mit gutem Beispiel vorangehen. Die Fahrzeugflotte soll auf emissionsfreie Fahrzeuge umgestellt werden. Wir wollen Ökostrom für die Verwaltung und ihre Gesellschaften, ein Klimamanagement in der Kreisverwaltung und wir fordern, dass der Kreis seine sämtlichen klimaschädlichen Emissionen erfasst, reduziert und kompensiert. (Ist übrigens meine Hand da im Bild ;-).)

Eauto-Talk: Das war 
der Hammer!

Mehr als 100 Gäste waren dabei, als Juliane Hilbricht (Stadtwerke Solingen), Heinz Seitz (Autohaus Evers und Seitz) und Roland Schüren (Ladepark Seed & Greet) über die Chancen und Herausforderungen der Elektromobilität diskutierten. Das war echt der Hammer. Ich hätte nie mit so vielen Gästen gerechnet. Es war eine muntere Diskussion, an der sich auch die vielen Zuschauer fleißig und kenntnisreich beteiligten. Am Ende sagte René Gravendyk, Obermeister der KFZ Innung Niederrhein, dass diese Veranstaltung fortgesetzt werden müsse. 

Wird gemacht. Wir führen schon erste Gespräche.

Stay tuned!

 

23
März
2021

Veranstaltung zur Elektromobilität mit drei Expert*innen 

Das Thema Elektromobilität wird kontrovers diskutiert. Ist das Eauto die Zukunft der Mobilität oder eine gefährliche Sackgasse? Darüber diskutiere ich am Dienstag, 23. März, im Rahmen meiner "Neurerfindland-Gespräche" mit drei Expert*innen: Roland Schüren (Foto re.), Bäckermeister, Bundestagskandidat und Ladeparkbetreiber aus Hilden, Juliane Hilbricht (Foto unten li.), Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Solingen, und Heinz Seitz (unten Mitte), Mitinhaber eines Autohauses in Kalkar. 

Die Veranstaltung findet als Zoom-Meeting statt. Zuschauer sind herzlich eingeladen. Mitdiskutieren ist erwünscht.

31
dec
2020

Auf in ein hoffentlich gutes neues Jahr!

Im neuen Jahr werden bei uns im Kreis Kleve die Massenimpfungen beginnen. Das ist vermutlich die beste Nachricht und Aussicht auf das kommende Jahr. Ich hoffe, dass wir dann auch wieder zu einem Alltag zurückfinden, wie wir ihn vor der Pandemie kannten. Aber das wird natürlich noch einige Zeit dauern. Bleiben wir optimistisch, gesund und tolerant. 

Kreisdirektor: Antrag erstmal zurückgestellt

Die Kreistagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FDP und die Vereinigten Wählergemeinschaften hatten die Idee aufgebracht, für den Kreis Kleve die Stelle eines Kreisdirektors zu schaffen. Wir stellen diesen Vorschlag nun erst einmal zurück und stellen keinen Antrag zur Schaffung einer solchen Stelle. Landrätin Silke Gorißen von der CDU hat einen neuen Stil mit mehr Offenheit, Transparenz und mehr Austausch seitens der Kreisverwaltung versprochen. Das begrüßen wir alle sehr und hoffen, dass das Versprochene auch eingelöst wird. 

20 
dec 
2020

16
dec
2020

Ratssitzung in klein und ohne mich

Am morgigen Donnerstag, 17. Dezember, um 18 Uhr wird die Ratssitzung im Uedemer Rathaus stattfinden. Allerdings in einer Mini-Ausgabe. Darauf hat man sich im Vorfeld verständigt. Die CDU wird mit 7 Ratsleuten teilnehmen, SPD, FDP und AfD jeweils mit einem Ratsvertreter und wir Grünen mit 2. Ich werde allerdings nicht dabei sein - für uns kommen unsere stellvertretende Fraktionsvorsitzende Martina Verhoeven und mein Fraktionskollege Andre Göcke. Ich finde es natürlich schade, aber es ist fraglos richtig, die Besetzung der Ratssitzung in der derzeitigen Situation zu verkleinern, wenn man sie nicht absagen möchte. 

Während der Sitzung ist das Tragen einer FFP2-Maske übrigens verpflichtend. 

Kreistag abgesagt, Gemeinderat nicht

Aus Gründen des Infektionsschutzes ist die zweite Kreistagssitzung abgesagt, die am Donnerstag stattfinden sollte. „Die Durchführung einer Sitzung mit 70 bis 80 Anwesenden und 43 Tagesordnungspunkten war aus meiner Sicht nicht zu verantworten“, erklärte Landrätin Silke Gorißen.

Die Sitzung des Uedemer Gemeinderates am gleichen Tag (18 Uhr) soll aber stattfinden. Mir erspart das den Stress vom Kreistag in Kleve nach Uedem zu hetzen. Aber so ganz sicher bin ich mir noch nicht, dass es beim Termin der Gemeinderatssitzung bleibt. Es dürfte vielleicht etwas schwer zu vermitteln sein, warum in Goch und Kleve (Stadtrat und Kreistag) die Kommunalparlamentstermine abgesagt werden, in Uedem aber nicht. 

14
dec
2020

02
dec
2020

Es geht los: die erste Kreistagssitzung

Ich bin heute als erste Grüne zur stellvertretenden Landrätin des Kreises Kleve gewählt worden. Ich freue mich sehr darüber und danke allen, die mich unterstützt haben - vor allem der Grünen-Kreistagsfraktion, aber auch den Kolleg*innen von SPD, FDP und Freien Wählern. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unserer hauptamtlichen Landrätin Silke Gorissen von der CDU und den anderen stellvertretenden Landräten Stefan Welberts (SPD, 1. Stv.) und David Kerkenhoff (CDU, 2. Stv.).

16
nov
2020

Erste Sitzung des Gemeinderates Uedem

Mehr Grüne Energie für Uedem: Heute wurden die neuen Ratsmitglieder vereidigt. Wir Grünen sind zweitstärkste Fraktion. Und ich bin stolz dazu zu gehören. In den Ausschusssitzungen kommen dann noch unsere Sachkundigen Bürger dazu. Freu mich auf die Arbeit in der Fraktion und im Rat für unsere Gemeinde.