Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws kommt am Samstag, 23. April, nach Kevelaer.     Foto: Simon Erath

Anne Verhoeven wird am Samstag auf dem Rouenhof das Projekt Holisting Grazing vorstellen.

Familientag auf dem Rouenhof mit Gesprächen über Politik und Landwirtschaft

Unter dem Motto „Unabhängigkeit, Sicherheit und Regionalität“ findet am Samstag, 23. April, ab 12 Uhr auf dem Rouenhof in Kevelaer-Kervenheim ein Familientag mit niederrheinischer Kaffeetafel statt. Auf Einladung der Grünen-Landtagskandidatin Paula Backhaus und der Kevelaerer Grünen wird die Bundestagsabgeordnete und frauenpolitische Sprecherin Ulle Schauws einen Bericht aus Berlin geben und über die Bemühungen zu einer schnellen Energieunabhängigkeit sprechen. Anne Verhoeven vom Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick wird das innovative Projekt Holistic Grazing vorstellen, das auch in Dürrezeiten eine effiziente Landwirtschaft möglich machen kann. „Wir wollen in gemütlicher Atmosphäre ernste und wichtige Zukunftsthemen besprechen und hoffen auf einen intensiven Austausch mit unseren Gästen“, sagt Paula Backhaus. 

Auch eine Kinderbetreuung wird angeboten. „Es sind also gerne ganze Familien willkommen“, erklärt Paula Backhaus. Die Teilnahme ist kostenlos, über eine Spende für Speisen und Getränke würden sich die Veranstalter freuen. Anmeldungen bis Freitag, 22. April, an Paula Backhaus unter info@paula-backhaus.de oder 0163/4412777.