Wer?
Woher?
Was? 

Über mich

Ich bin 1981 in Münster geboren, bin in Düsseldorf aufgewachsen, habe in Köln studiert, im Kreis Kleve, Wuppertal und Köln gearbeitet und wohne jetzt in Uedem. 

Ich habe zwei kleine Söhne, die beide in Geldern geboren wurden und deshalb waschechte Südkreisler sind. 

Ausbildung und Beruf

Nach dem Abitur in Düsseldorf habe ich an der Kunsthochschule für Medien (KHM) in Köln "Audiovisuelle Medien" studiert. Meine Diplom-Abschlussarbeit die Regie des Films "Seilbahnakt". 

Danach war ich Screen Designerin bei RTL Creation in Köln, später dann Lehrkraft an verschiedenen Gymnasien und habe schließlich noch eine Weiterbildung zur Computer-Animateurin (3D Design) absolviert und an der Visual Akademie für 3D Arts in Wuppertal als Referentin und im Vertrieb/Marketing gearbeitet.

Digitalisierung und Medien sind seit der Schulzeit mein Thema. Wie uns die Coronazeit vor Augen geführt hat, haben wir in beiden Bereichen noch starken Nachholbedarf. 

Digitalisierung ist das Querschnittsthema, das in allen Politikbereichen für mehr Wirtschaftlichkeit und Effizienz sorgen wird. Es ist unsere Aufgabe diese Entwicklung im Sinne einer sozialen Klimapolitik zu gestalten. 

Politik

Ich bin in einer politischen Familie aufgewachsen. Mein Opa war bei der CDU und Bürgermeister im westfälischen Rheine und mein Vater SPD-Mitglied - es verwundert nicht, dass Politik so immer Thema bei uns war.

Die Ölkatastrophen der 90er Jahre (vor allem Brent Spar) waren es, die mich zum Umweltschutz brachten. Die Grünen wurden aber auch deshalb meine Partei, weil sie sich konsequent für die Gleichberechtigung und für Minderheitenschutz einsetzen. 

Ich bin Mitglied im Rat meiner Heimatgemeinde Uedem und auch Mitglied des Kreistags Kleve. 

Ich stehe für eine Grüne Soziale Politik. Klimaschutz und Wirtschaft schließen sich nicht aus - es gibt hier auch kein Aber. Wir können Klimaschutz und wir können ihn auch wirtschaftlich zu einer Erfolgsgeschichte machen. Gemeinsam schaffen wir das grüne Wirtschaftswunder!